Login to MUP Keutz TVNEWS

Leerzeichen und kopierte Passwörter können zu Fehlern führen

Passwort vergessen

News-Nr:

Status:

UPDATE 2: Schwerer Verkehrsunfall mit Polizeiauto - Familie hatte Grün !

7 zum Teil Schwerverletzte - Mehrere Hubschrauber im Einastz

Update 31.05.19 10 Uhr:

Laut Polizei hatte die Familie eine Grüne Ampel, der Streifenwagen fuhr mit Blaulicht über Rot.

Update 30.05.19 16 Uhr:
Die Unfallaufnahme ist mittlerweile beendet, die Vollsperrung konnte um 14.45 Uhr aufgehoben werden. Die beiden beteiligten Polizeibeamten konnten das Krankenhaus mittlerweile wieder verlassen, mussten ihren Dienst aufgrund der Verletzungen allerdings einstellen. Bei den Insassen des unfallbeteiligten PKW Renault handelt es sich um eine Familie mit zwei Kindern, deren Eltern und Großmutter aus Thüringen. Während die 48 und 47 Jahre alten Eltern und der 12-jährige Sohn in umliegende Krankenhäuser eingeliefert werden konnten, mussten die 68-jährige Großmutter und die 9-jährige Tochter in Krankenhäuser nach Mannheim und Heidelberg geflogen werden. Alle Familienmitglieder wurden nach aktuellem Kenntnisstand schwer-, glücklicherweise aber nicht lebensgefährlich verletzt. Beide Fahrzeuge wurden sichergestellt. Weitere verlässliche Angaben zu dem genauen Unfallhergang können zum jetzigen Zeitpunkt nicht gemacht werden, der entstandene Sachschaden dürfte sich auf mehrere zehntausend Euro belaufen.

Ursprungsmeldung: Ein Streifenwagen der Polizeistation Erbach ist während einer Einsatzfahrt mit Sondersignalen mit einem mit fünf Personen besetzten PKW kollidiert. Der Unfall passierte um 11.25 Uhr in Erbach, Amorbacher Straße Höhe Stockheimer Ring. Bei dem Zusammenstoß wurden alle fünf Insassen des Wagens sowie zwei Polizisten verletzt. Unter den Verletzten waren auch zwei neun und zwölf Jahre alte Kinder. Zwei Menschen sind schwer verletzt worden. Zwei Rettungshubschrauber sowie ein Polizeihubschrauber waren im Einsatz. Zur Klärung des genauen Unfallherganges wurde ein Sachverständiger angefordert.

Die Feuerwehr und Polizei hatte auch hier wieder mit Gaffern und Peronen zu kämmpfen, die sich nicht an die Absperrung hielten.

Quellen

Hessen, Odenwaldkreis, Erbach
30.05.2019, 11:25
Skander Essadi
Skander Essadi
Verkehrsunfall,Polizeiauto
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung