Login to MUP Keutz TVNEWS

Passwort vergessen
Login

Angebot 2019-094

Final

UPDATE: Frontalcrash fordert 3 Schwerverletzte - Ersthelfer befreien Unfallbeteiligte
Nasse Fahrbahn und Wind als Unfallursache ? - Polizei ermittelt

10.03.2019    12:55    Alexander Keutz    Alexander Keutz
Hessen   Landkreis Darmstadt-Dieburg   Griesheim
Verkehrsunfall,Griesheim,Hubschrauber,Vollsperrung

UPDATE 10.03.19 19:15 Uhr:

Am Sonntag (10.03.2019) gegen 12:50 Uhr kam es in Griesheim im Nordring Höhe Kirschberg zu einem schweren Zusammenstoß dreier PKW. Nach Erkenntnissen der Polizei fuhr der 36jährige Unfallverursacher aus Serbien in Richtung Norden, überholte andere Fahrzeuge und streifte dabei zunächst ein entgegenkommendes Fahrzeug. Dieses drehte sich durch den Zusammenstoß. Der 52jährige Fahrer aus Darmstadt wurde dabei leicht verletzt. Anschließend stieß der Verursacher frontal gegen einen dahinterfahrenden PKW aus dem Main-Taunus-Kreis. Dessen 22jähriger Fahrer sowie der 47jährige Beifahrer des Unfallverursachers wurden leicht verletzt.

Der Unfallverursacher wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Berufsfeuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Der Beifahrer aus dem PKW vom Main-Taunus-Kreis wurde aufgrund seiner schweren Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in die BGU nach Frankfurt verbracht. Die anderen verletzten Personen wurden in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Alle Fahrzeuge wurden schwer beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Zur Klärung des genauen Unfallherganges wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 30 000 EUR. Die Straße Nordring in Griesheim war während der Unfallaufnahme für ca. 2,5 Stunden gesperrt.



ERSTMELDUNG:

Am heutigen Sonntagmittag wurde die Feuerwehr Griesheim gegen 13 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen 3 PKW auf den Nordring nach Griesheim alarmiert.

In einem leichten Kurvenbereich und auf einer Unfallstrecke prallten wohl möglich zwei PKW frontal zusammen, ein dritter PKW wurde touchiert.
Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte waren einige Fahrzeuginsassen durch Ersthelfer bereits befreit.
Zwei weitere Personen waren noch in Ihren Fahrzeugwracks eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr mit Hydraulischem Rettungsgerät befreit werden.
Insgesamt wurden bei dem Unfall 4 Personen verletzt, davon 3 Schwer.
An der Einsatzstelle waren 2 Notarzteinsatzfahrzeuge, 1 Rettungshubschrauber, 1 Leitender Notarzt , sowie 5 Rettungswägen.
Ein Unfallgutachter rekonstruierte den Unfallhergang.
Der Nordring in Griesheim war für mehrere Stunden voll gesperrt.
Wie der Unfall aber genau verursacht wurde ist noch sehr unklar, die Polizei ermittelt.

Die Feuerwehr lobte die Ersthelfer, so etwas hat man nicht oft, sagte uns der Einsatzleiter.

  • /data_storage/2019/4743a172fa6498db10ff8/9DQAIDsr2HSvnGr.jpg
  • /data_storage/2019/4743a172fa6498db10ff8/xpJMcZ1p6ygR1NC.jpg
  • /data_storage/2019/4743a172fa6498db10ff8/qYhbvz3eF2xDfh4.jpg
  • /data_storage/2019/4743a172fa6498db10ff8/bueeWNqi2gFT3GE.jpg
  • /data_storage/2019/4743a172fa6498db10ff8/NeyV57j7Jo9Dt7b.jpg
  • /data_storage/2019/4743a172fa6498db10ff8/KGByCfaFGhZXIxW.jpg
  • /data_storage/2019/4743a172fa6498db10ff8/CYOfcHb93T8ao4n.jpg
  • /data_storage/2019/4743a172fa6498db10ff8/qjC350B5rd6YIMu.jpg
  • /data_storage/2019/4743a172fa6498db10ff8/UlfIJo5heJKgCiO.jpg
  • /data_storage/2019/4743a172fa6498db10ff8/TKw2Q1QfDTnK7Tj.jpg
  • /data_storage/2019/4743a172fa6498db10ff8/j7LzkpMdidj9BXg.jpg
  • /data_storage/2019/4743a172fa6498db10ff8/PWHZDTPvuGRvHk7.jpg
  • /data_storage/2019/4743a172fa6498db10ff8/sqllG3rA4JuyAbW.jpg
  • /data_storage/2019/4743a172fa6498db10ff8/XjmyhutStjrosFV.jpg
  • /data_storage/2019/4743a172fa6498db10ff8/7efFePzM5VwpqeT.jpg
  • /data_storage/2019/4743a172fa6498db10ff8/dtb4AGtFeXOxCOU.jpg
  • /data_storage/2019/4743a172fa6498db10ff8/6MrFm06mqiVaoiP.jpg
  • /data_storage/2019/4743a172fa6498db10ff8/lWNCufvpfwnYGLv.jpg
  • /data_storage/2019/4743a172fa6498db10ff8/OSsjZYno9SDkKHm.jpg
  • /data_storage/2019/4743a172fa6498db10ff8/uYnyrBGN80wVNZS.jpg
  • /data_storage/2019/4743a172fa6498db10ff8/Qeo3RlIUZ9kijJC.jpg
  • /data_storage/2019/4743a172fa6498db10ff8/zAHwbN83xkZPObT.jpg
  • /data_storage/2019/4743a172fa6498db10ff8/uIWUreRMepvt0kO.jpg
  • /data_storage/2019/4743a172fa6498db10ff8/z8Jmt8dZ0b8uOoZ.jpg
  • /data_storage/2019/4743a172fa6498db10ff8/0AKXH9MXQTB02Qk.jpg
  • /data_storage/2019/4743a172fa6498db10ff8/FITyTStNh6lXlOR.jpg
  • /data_storage/2019/4743a172fa6498db10ff8/qt6HO7z1oYppwRl.jpg
  • /data_storage/2019/4743a172fa6498db10ff8/1d9sCpZXfutLSIN.jpg
  • /data_storage/2019/4743a172fa6498db10ff8/fOjWh0G1cmc325e.jpg
  • /data_storage/2019/4743a172fa6498db10ff8/3Tw4uqoVhHFH1T6.jpg
  • /data_storage/2019/4743a172fa6498db10ff8/iNtScZSNv5gXkwV.jpg
  • /data_storage/2019/4743a172fa6498db10ff8/cRpVfiqCjsQ1kww.jpg
  • /data_storage/2019/4743a172fa6498db10ff8/TwZlKAwq9CD3mfr.jpg
  • /data_storage/2019/4743a172fa6498db10ff8/8ARw9BTfqxoR8va.jpg