Login to MUP Keutz TVNEWS

Passwort vergessen
Login

Angebot 2019-065

Final

UPDATE: Fahrer unter Alkohol: 5 Schwerverletzte bei vermutlichem Discounfall am frühen Morgen
Fahrer verliert auf Bundesstraße die Kontrolle und rast in Betonwand

10.02.2019    05:00    Skander Essadi    Skander Essadi
Hessen   Landkreis Darmstadt-Dieburg   Weiterstadt
Verkehrsunfall,Schwerverletzt

UPDATE 11.02.2019 - 12:55 Uhr:

Am frühen Sonntagmorgen (10.2.) kam es im Brücken - und Abfahrtsbereich der A 5 zur Bundesstraße 42 zu einem Verkehrsunfall, bei dem fünf Insassen eines schwarzen Passats schwer verletzt wurden. Gegen 5 Uhr waren die Rettungsdienstelle und die Polizei von Zeugen informiert worden. Aus zunächst unbekannten Gründen hatte der 26-jährige Fahrer des Autos dort die Kontrolle über den Wagen verloren, war mit einer Fahrbahnbegrenzung kollidierte und kam mit seinem Passat quer auf der Fahrbahn zum Stehen gekommen. Bei Eintreffen der Polizei versuchten vier Insassen des Fahrzeuges, im Alter zwischen 24 und 26 Jahren, vom Unfallort zu flüchten, konnten aber sofort eingeholt werden. Nach ersten Erkenntnissen stand der 26 Jahre alte Fahrer aus Biebesheim am Rhein unter dem Einfluss von Alkohol. Seine vier jungen Mitfahrer erlitten infolge des Zusammenstoßes mit der Fahrbahnbegrenzung schwere Verletzungen und wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Warum die Insassen zunächst versuchten zu flüchten sowie die Hintergründe zu dem Unfallhergang sind derzeit Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Der Passat hat einen Totalschaden und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird derzeit auf 4000 Euro geschätzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Autobahnabfahrt, von der A5 auf die B 42 in Richtung Weiterstadt, für eine Stunde gesperrt. Die Polizeibeamten des 3.Reviers in Darmstadt sind mit den weiteren Untersuchungen betraut und nehmen unter der Rufnummer 06151/969-3810 alle sachdienlichen Hinweise entgegen.

Text: PP Südhessen

Ursprungsmeldung:

Heute Morgen gegen 5 Uhr kam es auf der Bundesstraße 42 in der Auffahrt auf die Autobahn 5 in Fahrtrichtung Frankfurt/Main in der Gemarkung Weiterstadt zu einem schweren Verkehrsunfall. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor ein junger Fahrer auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der VW Passat Kombi schoss aus der Ausfahrt heraus,überfuhr ein Verkehrsschild und raste anschließend in eine Betonwand in der Abfahrt der A5. Insgesamt waren 5 junge Männer an Bord: 2x 26-Jahre, 2x 25-Jahre, 1x 23-Jahre. Alle 5 wurden mit dem Rettungsdiest und teils unter Notarztbegleitung schwer verletzt in umliegende Krankenhäuser verbracht.

Da ganz in der nähe eine bekannte Großraumdiskothek ist, kann ein so genannter "Discounfall" nicht ausgeschlossen werden. Aufgrund der Vielzahl der Verletzten waren 5 Rettungswagen, 3 Notarzteinsatzfahrzeuge, der Leitende Notarzt, der Organisatorische Leiter Rettungsdienst sowie die Feuerwehr und Polizei mit ca. 50 Einsatzkräften vor Ort. Die Abfahrt A5/B42 war ca. 90 Minuten voll gesperrt. Die Feuerwehr Weiterstadt war noch im Einsatz in Erzhausen (siehe Angebot 2019-65, Kellerbrand) und musste daraufhin abgezogen werden.

  • /data_storage/2019/7960bf248a775dd253318/FXtrtLgg4Tk2dmq.jpg
  • /data_storage/2019/7960bf248a775dd253318/xuS8h2EQ5Cv7QP5.jpg
  • /data_storage/2019/7960bf248a775dd253318/CmuMkltl7sUKIOy.jpg
  • /data_storage/2019/7960bf248a775dd253318/IvcxFzp4ZP9LU69.jpg
  • /data_storage/2019/7960bf248a775dd253318/MoJE1YRRyTiXRtv.jpg
  • /data_storage/2019/7960bf248a775dd253318/EogQlhpN8eyxxkE.jpg
  • /data_storage/2019/7960bf248a775dd253318/EzFmMQNxpYzMXk8.jpg
  • /data_storage/2019/7960bf248a775dd253318/1JnxygNo7uFOtap.jpg
  • /data_storage/2019/7960bf248a775dd253318/DEANoVW0UoXaZil.jpg
  • /data_storage/2019/7960bf248a775dd253318/s6fuLvu2nPfC35q.jpg
  • /data_storage/2019/7960bf248a775dd253318/G5Z42QCn93TKJpC.jpg
  • /data_storage/2019/7960bf248a775dd253318/DqM3qa6hc1wFO0H.jpg
  • /data_storage/2019/7960bf248a775dd253318/aCVP5zerIO4izn1.jpg
  • /data_storage/2019/7960bf248a775dd253318/cdrHgDkhpXGLVBx.jpg