Login to MUP Keutz TVNEWS

Passwort vergessen
Login

Angebot 2018-148

Final

Massenkarambolage auf A5 bei Zwingenberg
Unfallverursacher ergriff die Flucht - 5 Fahrzeuge rauschen ineinander

27.12.2018    12:30    Alexander Keutz    Herbert Matern
Hessen   Landkreis Bergstraße   Zwingenberg
Massenkarambolage,Zwingeberg,Unfall,A5

Gegen 12:30 Uhr kam es heute auf der A5 zwischen Zwingenberg und Bensheim zu einer Massenkarambolage mit mehreren Fahrzeugen.
Daraufhin musste die Autobahn kurzfristig voll gesperrt werden.
Der Rettungsdienst sichtete 11 Verletzte Personen, jedoch musste nur eine Person in ein Krankenhaus gebracht werden.
Aufgrund der Vollsperrung staute sich der Verkehr relativ schnell auf sieben Kilometer an.
Nach Ermittlungsstand der Polizei wurde der Unfall durch einen noch unbekannten Autofahrer ausgelöst, dieser die Flucht ergriffen hatte.
Dieser Fahrer soll seine Fahrspur gewechselt haben und ein nachfolgendes Auto zu einer Vollbremsung gezwungen haben.
Vier weitere PKW konnten nicht mehr rechtzeitig bremsen und rauschten ineinander.
Bei dem flüchtigen Wagen soll es sich um einen weißen Kleinwagen des Typs Hyundai handeln.
Um 13:30 Uhr war die Unfallstelle geräumt und der Verkehr konnte wieder normal fliesen.

Quellen

    • /data_storage/2018/a0a9381384c595721fbcd/1kEUpvOE9SvIiMN.jpg
    • /data_storage/2018/a0a9381384c595721fbcd/c84OPqsHBqYE41z.jpg
    • /data_storage/2018/a0a9381384c595721fbcd/ohlVbFD0oRimnsw.jpg
    • /data_storage/2018/a0a9381384c595721fbcd/3vOYBlwSfAXCpPS.jpg
    • /data_storage/2018/a0a9381384c595721fbcd/QY3Eit4U6KYkgdO.jpg
    • /data_storage/2018/a0a9381384c595721fbcd/gc50GRzf3gVhudx.jpg