Login to MUP Keutz TVNEWS

Passwort vergessen
Login

Angebot 2018-043

Final

Großbrand an hessischer Grenze - Vollbrand eines Reifenlager
16.000 Reifen und Halle stehen in Vollbrand - Flammen lodern am Morgen wieder auf

08.11.2018    18:45    Alexander Keutz / Skander Essadi    Armin Lerch
Bayern   Landkreis Miltenberg   Elsenfeld-Rück
Reifenlager,Vollbrand,Großeinsatz,Rauchsäule

ELSENFELD, LKR. MILTENBERG, 9.11.2018:

Nach dem Großfeuer vom Vortag hatte die Feuerwehr die ganze Nacht durchgearbeitet und konnte am frühen Morgen „Feuer-Aus“ melden. Die Feuerwehren hatte daraufhin die Einsatzstelle wieder verlassen.

Am Morgen zeigte sich das ganze Ausmaß des Schadens. Etwa 4.000 PKW-Rädersätze - also 16 000 Reifen - welche für Unternehmen aus Region eingelagert waren wurden ein Raub der Flammen. Bei den Rädern handelt es sich um Winter- und Sommerreifen welche von KFZ-Werkstätten oder Reifendienste eingelagert wurden.

Trotzt des enormen Schadens und des tobenden Feuers, gelang es den Wehren die Büroräume im Gebäude zu schützen. Auch das übergreifen auf eine weitere Halle mit eingelagerten Rädern konnte erfolgreich verhindert werden.

Während den folgenden Untersuchungen der Brandermittler flammte gegen 10:30 Uhr im bisher nur wenig beschädigten Bürotrakt erneut die Flammen auf. Die Feuerwehren aus Rück-Schippach, Elsenfeld und die Drehleiter der ICO Werkfeuerwehr rückten erneut an. Ein Trupp unter Atemschutz brachte den Brand schnell unter Kontrolle.

Unternehmer und Besitzer Udo Wehren macht sich große Sorgen um seine Kunden und seine Familie. Alle Familienangehörige, Ehefrau und drei Kinder arbeiten im Unternehmen mit. Er möchte den Schaden jetzt so professionell wie möglich abwickeln. Zum Glück hatte er vorgesorgt und alle elektronischen Daten extern gesichert. Schon am Morgen wurde ein Notbüro eingerichtet um mit Kunden in Kontakt bleiben zu können. Wehren lobt weiterhin die gute Arbeit der Feuerwehren und aller Helfer, die ihn und seine Familie jetzt unterstützen. Völlig offen ist derzeit noch die Brandursache. Wehren berichtet, das nur 20 Minuten vor dem Feueralarm der letzte Mitarbeiter die Firma normal verlassen hat – er selbst sei wenige Minuten zuvor an der Halle vorbei gefahren ohne etwas zu erkennen. Udo Wehren bitte um Hinweise an die Polizei, falls jemand etwas gesehen hat oder andere Hinweise geben kann.

 

Ursprungsmeldung:

ELSENFELD, LKR. MILTENBERG, 08.11.2018. Beim Brand eines Reifenlagers im Ortsteil Rück ist am Donnerstagabend hoher Sachschaden entstanden. Die Löscharbeiten dauern zur Stunde (20.45 Uhr) an und werden voraussichtlich noch bis in den nächsten Tag dauern. Verletzt wurde dem Sachstand nach niemand. Die Ermittlungen zur Ursache wird im Laufe der Nacht die Kripo Aschaffenburg übernehmen.

Gegen 18:45 Uhr erreichte die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken der Notruf aus dem Kreuzfeldring. Ein Zeuge war auf die starke Rauchentwicklung und die Flammen, die aus der Lagerhalle schlugen, aufmerksam geworden. Rasch waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Elsenfeld und Umgebung vor Ort und begannen mit der Brandbekämpfung an der etwa 30 mal 50 Meter großen Halle, in der rund 4.000 Reifensätze gelagert sind. Für den enormen Bedarf an Löschwasser wurden mehrere Förderleitungen an die Elsava gelegt. Etwa 250 Feuerwehrleute befinden sich im Einsatz. Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Obernburg sperrten u.a. die umliegenden Straßen, darunter die Staatsstraße 2308.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurde die Bevölkerung im Bereich Elsenfeld, Erlenbach, Mömlingen und Obernburg gebeten bis auf weiteres die Fenster geschlossen zu halten.

  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/t8YE07pcrqqXyBc.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/rzDS8aB37SIJg83.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/WjzfROIpJb50ix8.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/NwxiBXxwVPgwQNm.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/cu93dE2z7s3x6g6.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/HFMVV6TSeKIoALd.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/ddRJCNh6A7e6IYN.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/rrbjZ4gtBSST3c1.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/QHoxfNoPUtCNctf.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/oEkmmJbS6dRp5XO.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/wqOVHY5IHqkYEjT.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/xbd3VsEJaTE1mUw.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/gxwKXT9iOg5eExP.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/E23jWhmIZLeY4Nt.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/JFSoOfiQ04HgkVP.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/Mws7hvkw6gR0NXh.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/ec1FILfjfGh31fS.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/5LTouvlEDZeHKvk.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/UQtcwlw94KhTpG6.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/2n78afIC2Ke6Mnq.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/hnEIiabyZuLd7vS.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/GHm8J4efXay9FBH.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/8WTeYXcOl7fTyTP.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/iugW6SkSlWdbcOI.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/aH1hOFnqhmw5qiL.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/IMIxGzLNZ0TBYhr.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/pDEpAQx6LjZy6l7.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/JmxzBobCGIA8Omc.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/JT8nb3zKF0rX0VK.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/ZnqrOXdyt4GLzj4.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/jbCf2vz3j1X5z9w.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/yBMjaHeBd5x46VF.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/w5AAND48bT3aAyV.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/W8Jbqiscu86I6Pd.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/L6tpeXvKOwKvUUh.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/EK98mfcljWzrzje.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/6Htw9XzHIsj1M9b.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/5F98aOFvlGBxkJg.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/wBYOJwICxDPMYu4.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/wGCI4bT1VBjSTsB.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/9wl1y3vmohEn3kP.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/h4gIdSKUMargaLs.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/70QU42Y3CJilYOU.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/eUhiodTPSZ9Llj1.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/P5u9PRzzSyjXUNb.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/c8jwsBXbYN9XRMW.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/w2HQR0HP1cQiaSw.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/gAKCVkKp61AMQ0c.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/P8M8Qmy7B3WHg7U.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/rqTtdQfdp7WbvvR.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/iz0DItcmKPoQhOb.jpg
  • /data_storage/2018/dc2cc5ce897e2441b493d/lBpJ5GUmvbSwKjj.jpg